Chili mit Karotten, Sellerie und Reis

35 Minuten - nicht vegetarisch 

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln

1 getrocknete Chilischote

200 g Karotten

120 g Knollensellerie

250 g Kidneybohnen (Abtropfgewicht)

500 g Rinderhackfleisch

Salz

Pfeffer

Cayennepfeffer

1 EL Rapsöl

1 Knoblauchzehe

5 EL Tomatenmark

600 ml Gemüsebrühe 

100 g Naturreis 

Zeit

35 Minuten

Nährwert pro Portion

Kalorien 494
Fett

22 g

Eiweiß

36 g

Kohlenhydrate

38 g

Ballaststoffe

10 g


  • Reis nach Packungsanweisung zubereiten (etwa 30-35 Min.)
  • Zwiebeln in Würfel schneiden.
  • Karotten und Sellerie schälen & raspeln.
  • Bohnen abtropfen lassen.
  • Die Zwiebeln und die Chilischote mit etwas Wasser (Boden bedeckt) in einem Topf bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten (Aufpassen das nichts anbrennt - ansonsten noch etwas Wasser dazu geben)
  • Hackfleich dazu geben und bei starker Hitze 5 Min. anbraten (auch mit Wasser anstatt Öl).
  • Möhren und Sellerie dazu geben
  • Mit Salz, Pfeffer und Cayennpfeffer würzen.
  • Knoblauchzehe und Tomatenmark dazu geben.
  • Mit der Brühe ablöschen und 10 Min. köcheln lassen.
  • Das Rapsöl und die Kidneybohnen dazu geben und erwärmen.
  • Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

Das Chili mit dem Reis zusammen servieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0